Lake-Run Kalkar

Für eine besondere Kulisse sorgte am vergangenen Wochenende der Lake-Run in Kalkar. Auf dem Gelände einer ehemaligen Kernzentrale, das zu einem Freizeitpark umgebautwurde, fand unser letzter Lauf dieser Art im Jahr 2017 statt. Wie es sich für einen spätenNovembertag gehört, sorgte ein herbstliches Wetter für viel Nässe und Kälte, was die Lake-Runner jedoch nicht sonderlich einschüchterte. Mit einem Blick in die entschlossenen Gesichter unserer Teilnehmer, war schnell klar, wer den coolere Ausstrahlung hinterließ. Sagen wir es mal so – das Wetter war es definitiv nicht. Doch auch unser Parkour konnte hier ein Wörtchen mitreden. Meterhohe Leitern und zwei Hindernisse im Inneren eines stillgelegten Kühlturms sorgten nicht nur bei den Läufern füreinen bleibenden Eindruck. Der Lauf in Kalkar war in jedem Fall ein immenser Erfahrungsgewinn, wird jedoch voraussichtlich eine einmalige Sache bleiben.